Besprechung der ersten Modelle bei sasha

In Kolkata angekommen, ging es direkt zur Fairhandelsorganisation sasha (www.sashaworld.com) mit dem Ziel die Fertigung der ersten Neckholder-Blusen zu besprechen.
Mehr und mehr nimmt alles Form an und so sind wir auch gleich an die weiteren fertigen Prototypen der Röcke gegangen. Auf dem Bild ein erster Eindruck von Farbe, Schnitt und Art der Röcke.
Einen gelungenen Bericht über sasha findet man hier:

http://fairerhandel-aktuell.de/2010/09/21/sasha-–-uber-30-jahre-fairer-handel-in-ostindien/